Wir sind 365 Tage im Jahr für Sie erreichbar. 0345 470 41 737

Erdbestattung

Erdbestattung -der bestatter für Halle und Umgebung

Die älteste Bestattungsform der Welt ist die Erdbestattung. In vielen Kulturkreisen wird die Beerdigung anderen Bestattungsarten vorgezogen.

Unterschieden werden Wahlgräber und Reihengräber:
Wahlgräber werden häufig von Eheleuten gewählt, da in ihnen die Bestattung von mehreren Verstorbenen möglich ist. Manchmal können hier auch Urnen beigesetzt werden. Sie unterliegen nicht den oft strengen Ruhezeitregelungen und können verlängert werden.

Bei der Erdbestattung in einem Reihengrab ist es meist nicht möglich, neben seinem Ehepartner begraben zu werden. Auch ist eine Verlängerung der Ruhezeit oft nicht möglich. Bei der Erdbestattung wird der Leichnam des Verstorbenen in einem Grab in der Erde beigesetzt. Die Bestattung muss nach den gesetzlichen Vorschriften innerhalb von 10 Tagen in einem Holzsarg auf einem Friedhof Ihrer Wahl stattfinden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.